Von SALZBURG HAUPTBAHNHOF erreichen Sie das Hotel ZU FUSS, per TAXI oder mit dem BUS.
Das TAXI braucht ca. fünf Minuten bis zum Hotel und kostet ungefähr EUR 7.--
Den STADTBUS #2 nehmen Sie am Bahnhofsvorplatz in Richtung OBERGNIGL, steigen aus bei Haltestelle Bayerhamerstrasse - zwischen der Tankstelle und dem Hotel MERCURE gibt es den Fußweg, welcher Sie direkt zum Hotel in die Rupertgasse führt.
ZU FUSS nehmen Sie am Bahnhof den Ausgang SCHALLMOOS - die rechte Rolltreppe - oben angekommen weiter in diese Richtung bis zum zweiten Kreisverkehr mit der Tankstelle - dort links in die Gabelsbergerstrasse - diese ganz bis zum Ende - leicht rechts in die Bayerhamerstrasse, nach 50 m links in die Rupertgasse, auf Haus #15 befindet sich das Hotel.
BERGLANDHOTEL SALZBURG AUSTRIA - RUPERTGASSE 15 - A-5020 SALZBURG/AUSTRIA TEL +43 662 872318 - office@berglandhotel.at - www. berglandhotel.at
Wolfgangsee
Hallstatt
Mattsee
Zell am See
Wolfgangsee
Grossglockner
INFO AN DER REZEPTION
Kitzsteinhorn
Salzbergwerk
Eisriesenwelt
INFOS AN DER REZEPTION
Berchtesgaden
BERGLANDHOTEL SALZBURG AUSTRIA

BERGLANDHOTEL SALZBURG AUSTRIA

Von SALZBURG HAUPTBAHNHOF erreichen Sie das Hotel ZU FUSS, per TAXI oder mit dem BUS.
Das TAXI braucht ca. fünf Minuten bis zum Hotel und kostet ungefähr EUR 7.--
Den STADTBUS #2 nehmen Sie am Bahnhofsvorplatz in Richtung OBERGNIGL, steigen aus bei Haltestelle Bayerhamerstrasse - zwischen der Tankstelle und dem Hotel MERCURE gibt es den Fußweg, welcher Sie direkt zum Hotel in die Rupertgasse führt.
ZU FUSS nehmen Sie am Bahnhof den Ausgang SCHALLMOOS - die rechte Rolltreppe - oben angekommen weiter in diese Richtung bis zum zweiten Kreisverkehr mit der Tankstelle - dort links in die Gabelsbergerstrasse - diese ganz bis zum Ende - leicht rechts in die Bayerhamerstrasse, nach 50 m links in die Rupertgasse, auf Haus #15 befindet sich das Hotel.
BERGLANDHOTEL SALZBURG AUSTRIA - RUPERTGASSE 15 - A-5020 SALZBURG/AUSTRIA TEL +43 662 872318 - office@berglandhotel.at - www. berglandhotel.at
Wolfgangsee Mattsee Berchtesgaden
Kitzsteinhorn Salzbergwerk